SimFans.de Facebook
SimFans.de YouTube
SimFans.de Twitter
SimFans.de Twitch
SimFans.de Instagram
Die Sims 4 Community Spotlight
Die Sims 4 Community Spotlight

Custom Content-Ersteller: Peacemaker_ic

"Die Community sprüht vor Inspiration und Freude."

In diesem Spotlight stellen wir Euch peacemaker_ic vor. Ein kreativer SimFan aus Australien, der gerne für die Die Sims-Reihe eigene Kreationen (Custom Content) erstellt.

>> English Version / englische Version <<

Erzähl uns ein bisschen über dich selber

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Da gibt es gar nicht so viel zu erzählen. Ich bin ein Kerl in meinen 20igern, der Architektur, Innenarchitektur und für das Erstellen von CC für Die Sims 4 mag. Zudem besitze ich Abschlüsse in Metallurgie und Chemie, also etwas ganz anderes, als man erwarten würde.

Wie hast du Die Sims entdeckt?

Wenn ich ehrlich bin, weiß ich das gar nicht mehr so genau. Ich glaube in 2008 sah ich eine Werbung für Die Sims 3 - zu einem Zeitpunkt, an dem ich von meinen bisherigen Spielen gelangweilt war. Ich bekam Die Sims 3 relativ günstig und als weitere Erweiterungen erschienen, entschied ich mich diese auch zu kaufen, da mit das Spiel sehr gut gefiel. Nun bin ich hier, sieben Jahre später und noch immer am spielen.

Wie spielst du Die Sims?

Ich bin im Spiel eher der "Bauer". Das ist etwas, was ich früher immer genossen habe und es noch heute tue: Die Freiheit das Haus meiner Träume zu bauen. Den Livemodus spiele ich nur sehr selten, da ich das "Standard"-Gameplay nicht mag. Das Spielen mehrere Generationen interessiert mich nicht sehr, denn ich finde es monoton und sich wiederholend. 

Kürzlich fand ich eine Spielweise, die mich doch etwas interessiert. Sie basiert grob auf der "Fixer-Upper"-Challenge, wo ich ein heruntergekommenes Haus nehme und es mit einer Familie versuche wieder zu renovieren, ohne dabei Cheats zu benutzen. Bisher habe ich drei Familien bei dieser Challenge durchgespielt und momentan versuche ich mich an der vierten.

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs
Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs
Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Daneben erstelle ich noch Custom Content für Die Sims 4. Es befriedigt meine kreative Ader und ich finde zufriedenstellend, wenn ich sehe, dass meine Idee Wirklichkeit wird - auch wenn es nur Pixels sind. Ich habe damit ca. 2010-2011 angefangen und tue es heute noch.

Man kann also sagen, dass ich auf die eine oder andere Art das Spiel vollkommen genieße.

Was ist der beste Teil beim Bauen?

Der beste Teil ist die Gestaltung der Landschaft und das Bauen der Außenhülle. Ich bin privat ein leidenschaftlicher Gärtner, deswegen bin werd ich angezogen von Pflanzen und Landschaftsgestaltung. Ich liebe üppige Landschaften um mein Haus und auf öffentlichen Grundstücken. Karge Landschaften mag ich gar nicht.

Beim eigentlichen Bau eines Hauses mag ich die Gestaltung der Fassade. Ich kann neue Stile und Größen ausprobieren, die dem Gebiet ein einzigartiges Aussehen verleiht. Die Fassade und die Außengestaltung gibt dem Gebäude Persönlichkeit. Man kann das Gebäude marode und gespenstisch wirken lassen, einen französischen oder toskanischen Stil verpassen oder es so aussehen lassen, was das Spiel und die Vorstellungskraft hergibt. Ich kreieren eher konservative Häuser, aber was man mit der Außengestaltung machen kann, ist fast grenzenlos, da jeder SimFan ganz eigene Ideen hat.

Wie bist du ein (CC)-Ersteller geworden?

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Der Grund war die fehlenden Inhalte. Es ist kein Geheimnis, dass die Inhalte oft eher für weibliche Sims angeboten werden und die Community mag vielmehr die "realistischen" CC-Inhalte für das Spiel. Das ist nicht schlechtes, aber ich mag lieber Inhalte, die mehr "Maxis match" sind, also so aussehen wie original EA Inhalte. Generell spiele ich lieber mit männlichen Sims, was es noch schwerer macht, gute Kreationen aufgrund der wenigen verfügbaren zu finden.

Zuerst fing es mit Kleidung für männliche Sims in Die Sims 3 an, danach ging es über zu Kauf- und Bauobjekte, da ich gelernt hatte, wie man diese erstellt. Ich fing an selber Kreationen herzustellen, anstatt darauf zu vertrauen, dass jemand anderes diese macht.

Bist du gern ein Teil der Community?

Die Community sprüht vor Inspiration und Freude. Ich verfolge hauptsächlich Simblrs (Tumblr-Blogs über Sims) von Leute die Geschichten schreiben, Gameplay-Inhalte posten, Häuser bauen, Custom Content erstellen - und ich genieße alle davon. Es ist die Hauptquelle von meiner Inspiration. So bekomme ich neue Ideen für Kleidung, die ich erstellen möchte oder Häuser. Ich liebe den Kontakt zu den SimFans, trotz meiner introvertierten Art.

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs
Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs
Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Was magst du am meisten an Die Sims?

Es ist schwer zu beantworten, da ich so vieles an der Die Sims-Reihe mag, aber es könnte auf das Sandkasten-Prinzip des Spiels reduziert werden. Die Möglichkeiten, die wir als Spieler bei Die Sims haben, ist unvergleichlich im Vergleich zu anderen Spielen. Die Freiheit, so zu spielen wie man möchte, passt genau zu meiner kreativen Natur. Ich denke, es gibt kaum ein anderes Spiel, das einem mit solch kreativen Möglichkeiten versorgt, wie die Die Sims-Reihe.

Was magst du nicht an die Sims 4?

Im Grunde bin ich zufrieden, wie das Spiel ist. Ich bin kein typischer Spieler, deswegen erwarte ich etwas anderes, als die meisten Spieler. Aber es gibt ein paar Punkte, die eine Enttäuschung sind. Das meiste davon betrifft den Kauf- und Baumodus.

Ich finde, in den letzten zwei Jahren wurden einige Gelegenheiten verpasst. Die aktuellste ist die Tatsache, dass man in Die Sims 4 Großstadtleben keine eigenen Apartments bauen kann. Das ist ein riesen Rückschlag und hätte mich fast davon abgehalten ein Erweiterungspack zu kaufen, welches ich sonst genießen würde.

Ein weiteres Problem sind die oftmals wenigen Farboptionen und Stile. In Die Sims 4 fehlt das Mustertool / Farbrad aus Die Sims 3. Man könnte trotzdem mehrer Farboptionen einbauen, aber dies ist meistens nicht der Fall.

Zudem finde ich, dass einige Bauoptionen in Die Sims 4 vernachlässigt werden. Wir bekommen nur selten neue Wandfriese, außer die, die mit Die Sims 4 Vampire ins Spiel gekommen sind. Spandrillen, Treppen, Türen, Dachpfannen, Wand- und Fußbeläge - all das fühlt sich wie ein nachträglicher Einfall an.

EA hat gesagt, dass es nach dem Kleinkinder-Update in Zukunft wieder neue Inhalte für die Baufans geben wird. Ich hoffe, wir bekommen dann mal etwas Neues und werden überrascht.

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs
Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs
Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Was wünscht du dir für Die Sims 4?

Wenn es etwas gibt, was ich mir dringend wünsche, dann sind es Walmdächer mit Dachrinnen und andere Treppenformen. Diese beiden Sachen können meinen kreativen Prozess beim Bauen sehr erschweren, wenn ich ein Haus baue.

Ich möchte wirklich gerne die Möglichkeit, Treppen in L- oder U-Form zu bauen. Oftmals muss ich ein Haus um die Treppe herum erstellen, da es ansonsten anders nicht passen würde. Mit den neuen Treppenformen kann ich viel freier bauen und neue alternative Grundrisse ausprobieren. Es ermöglicht mir viel mehr Flexibilität.

Es gibt noch eine ganze Menge mehr an Wünsche, aber das sind meine Favoriten. Ich zweifle nicht an einer Tiere- oder Wettererweiterungen für Die Sims 4. Es ist eher eine Frage des "wann", als vielmehr eine Frage des "ob".

Wie lernt man am besten das Häuserbauen?

Übung, Übung, Übung! Ich benutze in der Regel echte Grundrisse, um bei den Proportionen der Häuser zu helfen. Viele moderne Häuser sind größer, als es die Sims benötigen. Benötigen Sims wirklich drei Wohnzimmer? Definitiv nicht!

Man sollte mir kleinen bis mittelgroßen Grundrissen anfangen. Diese lassen sich einfach ins Spiel übertragen und sie lassen sich einfach in jeder Suchmaschine im Internet finden.

Schaut euch auch andere Häuser von SimFans an. So kann man einfach ein paar Ideen und Tricks lernen, die man selber ausprobieren kann. Einige SimFans haben schon tolle Bauanleitungen - sowohl geschrieben oder als Video - gemacht, die hilfreich sein können. Ein begabter Häuserbauer wird man nicht über Nacht, aber es ist ein toller Prozess die Fähigkeit zu mastern.

Wie lernt man Custom Content zu erstellen?

Ich empfehle vier Dinge: suche dir ein Programm aus, mit dem du am besten arbeiten kannst; lerne die Grundfunktionen von Blender; fange klein an und stelle sicher, dass du für die richtigen Gründe Custom Content erstellt.

Es ist unglaublich wichtig, dass du das Programm, mit dem du arbeitest, genau kennst und die meisten Funktionen kompetent nutzen kannst. Erstelle ein paar Meshes, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Vieles, was man für die Erstellung eines Meshes braucht, ist nicht auf die Die Sims Community begrenzt. Schaue dir generelle Tutorials zum Erstellen eine 3D-Modells an.

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Blender ist ein gutes Programm, um mit der Erstellung von CC anzufangen. Benutzt du ein anderes Programm, musst du natürlich auch dort die grundlegenden Funktionen kennen. Ich benutze Blender, um meine Objekte zu entpacken und um diese ins Die Sims 4 Studio zu importieren.

Klein anfangen ist ein guter Weg auf dem kreativen Prozess. Diese Methode ist nicht für jeden geeignet, aber für die meisten schon. Mit einem großen umfangreichen Projekt direkt anzufangen, kann einen wegen der vielen Schritte überfordern. Wenn man klein anfängt, kann man die Schritte einfach bewältigen und sich stetig steigern.

Die Sims 4 Community Spotlight Simsational Designs

Zum letzten Punkt: Ich bin kein Veteran in der Die Sims Community. Ich habe in der Zeit viele Community Mitglieder kommen und gehen gesehen, egal ob sie CC erstellen oder nicht. Oftmals fühlen sich die SimFans verpflichtet, weiter CC zu erstellen oder in der Community teilzunehmen und das ist ein großer Schritt sein Hobby zu hassen.

Viele SimFans werden wegen der Popularität zum CC-Ersteller, doch diese Leute haben keine lang anhaltende Motivation. Fühlt euch nicht gezwungen, Dinge zu erstellen oder zu machen, auf die ihr keine Lust habt. Stellt sicher, dass ihr es für euch selber tut. Macht ihr das nicht, ist es ein sicherer Weg, eure Begeisterung für etwas zu verlieren, was ich einmal sehr geliebt habt.

Was wünscht du dir für die Zukunft?

Es gibt keinen speziellen Wunsch für die Zukunft. Trotz einiger sehr aktiver SimFans in der Community, bin ich zufrieden mit dem Weg, den Die Sims 4 geht.

Ich bin zufrieden, wohin EA Die Sims 4 entwickelt. Ich möchte nicht, dass Die Sims 4 wie eine neue Version der Vorgänger aussieht, nur um die lautstarke Minderheit in der Community zu beruhigen. Wenn ich das möchte, spiele ich eben die Vorgänger.

Ich wünsche mir einige wirklich neue Ideen für zukünftige Erweiterungen, wobei der Fokus etwas gerechter verteilt wird auf die Bau- und Gameplay-Fans.

SimFans.de Team-Mitglied Bene (Simself)

Bene  
bene@simfans.de 

Hallo zusammen! Ich heiße Bene und bin von Anfang an ein Mitglied der verrückten Sims-Community. Seit 2004 unter dem Nick Chaosking unterwegs und seit 2012 auch als Moderator im offiziellen Die Sims Forum anzutreffen. Am liebsten baue ich mit meiner Familie einen großen Stammbaum und bin vernarrt in die verschiedenen Kreaturen.

Aktuelles

Die Sims 4 Großstadtleben Erweiterungspack

Die Sims 4 Großstadtleben

Erweiterungspack

Jetzt erhältlich!

zur Info-Seite

bei Amazon bestellen


Die Sims 4 Gaumenfreuden Gameplay-Pack Cover

Die Sims 4 Gaumenfreuden

Gameplay-Pack

Jetzt erhältlich!

zur Info-Seite

bei Amazon bestellen


Anzeige


Die Sims 4 Vintage-Glamour-Accessoires

Die Sims 4 Vintage Glamour

Accessoires-Pack

Jetzt erhältlich!

zur Info-Seite

bei Amazon bestellen