SimFans.de Facebook
SimFans.de YouTube
SimFans.de Twitter
SimFans.de Twitch
SimFans.de Instagram

Die Sims 4 Modding

Dieses Thema ist zwar sicher nicht für alle von euch interessant, aber dennoch für Modder Gold wert und vielleicht auch interessant, was EA abseits des Spiels für Die Sims 4 bietet. 
EA kann Modder offiziell nicht unterstützen. EA legt aber großen Wert darauf, dass Modder, also Personen, die benutzerdefinierte Inhalte erstellen möglichst kleine Hürden nehmen müssen und bietet dazu ein Fundament an. 
Dazu gibt zuerst einmal in Die Sims 4 einen Mods-Ordner worin diese Inhalte gespeichert werden können. In den Spieleinstellungen können dann neben script-mods auch non-scriptmods aktiviert werden. Diese werden auch direkt in den Spieleinstellungen in einer Liste angezeigt. 
Für Modder bastelt EA gerade an einem CC-Technologie-Dokument, das alle Datenformate und Erfolgsmethoden (Best practices) enthält. Es dient aber nicht als kompletter Guide, sondern behandelt nur ein paar Schlüsseltechniken. Dieses Dokument wird aber nur der Anfang sein, es wird nach dem Release erweitert und auf die Bedürfnisse der Modder-Community abgestimmt. 
Zudem wird es ein offizielles Modding-Forum auf der offiziellen Seite sein, das als Brücke zwischen Moddern und EA dienen soll. Die Entwickler betonten auch, dass sie den Prozess über das Forum besser beobachten können und darauf dann eingehen werden.  
Zum Schluss noch die Info, dass Modding in Die Sims 4 mit der Programmiersprache Python erfolgt und alle CAS-Objekte (Haare, Kleidung usw.) in einer Map enthalten sind.